GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Spielen und Kämpfen – Soziales Lernen durch Stockkampfkunst

für alle

„Spielen und Kämpfen“ versucht einen Weg lebendiger Konfliktkultur zu beschreiten.

Spielerisch miteinander zu kämpfen bedeutet einen gemeinsamen Dialog zu finden, der sich durch Regeln, Rituale, Rhythmen, Achtsamkeit, Präsenz, Spiel und Freude selbst nährt und in dem jeder Beteiligte zum Prozess des Gelingens auf ganzheitlicher Ebene (körperlich, geistig, seelisch, sozial) beiträgt.

Übergeordnet geht es um die Vermittlung von sozialen Kompetenzen, Handlungsstrukturen, Teamfähigkeit.

Beginn
13.04.2018, 15:00 Uhr
Ende
14.04.2018, 14:00 Uhr
Veranstaltungsort


Freiburg
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder 25 € inkl. Verpflegung und Übernachtung; für Nichtmitglieder 50 €, zzgl. Verpflegung 30 €/zzgl. Übernachtung und Verpflegung 60 €
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
GEW Südbaden Bildungsprogramm
Referent_in
Matthias Seefeld
Life Kinetik Trainer