GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

+++ ABGESAGT +++ Mit Konflikten in der Schule professionell umgehen

für Lehrer*innen aller Schularten ab Klasse 7

Die eigene Rolle als Lehrperson zu reflektieren hinsichtlich Selbstverständnis und Identität, diese Klärungsphase am Anfang dient als Einstieg und zur Problematisierung. Im weiteren Verlauf soll die Bedeutung der psychischen Grundbedürfnisse genauer betrachtet und daraus abgeleitet sollen ein Kommunikationsansatz und mögliche Handlungsanleitungen für Lehrer*innen entwickelt werden.

Die Transaktionsanalyse (Kommunikationsmodell, Ich-Zustände, Grundhaltungen, Bezugsrahmen), unter Einbeziehung der Erfahrungen aus dem Schulalltag wird vorgestellt und anhand dieses Modells sollen in Gruppen Fallbeispiele, quasi in Trainingseinheiten bearbeitet werden.

Eigene Erfahrungen und Erlebnisberichte können eingebracht werden und dienen der Veranschaulichung.

Termin
21.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort


Stuttgart
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: kostenfrei; für Nichtmitglieder: 40 Euro
Anmeldeschluss
07.11.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Sabine Pelzl
GEW Nordwürttemberg (NW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 47
Referent_in
Dagmar Keller
Transaktionsanalytikerin (Mitglied in der DGTA), Mastercoach (ITAS)