GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Demokratie in der Kita leben

für pädagogische Fachkräfte (in Kitas)

Demokratie in einer Einrichtung zu leben, bedeutet die Umsetzung von einer partizipativen Grundhaltung mit allen Beteiligten. Partizipation heißt, im wertschätzenden Dialog miteinander Formen der Beteiligung und Selbst-/Mitbestimmung zu gestalten. Partizipation beginnt in den Köpfen der Erwachsenen und benötigt in der pädagogischen Einrichtung förderliche Rahmenbedingungen und Methoden sowie transparente Verfahrensweisen, an denen sich alle Beteiligten orientieren können. Auf dieser Basis lassen sich Kinder ermutigen, eigene Interessen zu vertreten und sich aktiv in ihren unmittelbaren Lebensbereich einzubringen.

Das Seminar unterstützt Sie darin, echte Partizipation in Ihrer Einrichtung zu etablieren und die Kinder in ihrem Wollen und Können sicher zu begleiten. Mit Eltern partizipativ zusammen zu arbeiten, bedeutet, sie als kooperative Partner/innen zu sehen, sie ernst zu nehmen und als weitere Expert/innen mit ihrer Mitgestaltung das Kita-Geschehen zu bereichern. Ein gemeinsamer wertschätzender und achtsamer Umgang mit allen wird sich für die gesamte Kita als Chance und Bereicherung für alle kleinen und großen Mitgestalter/innen im Haus erweisen und die Einrichtung positiv prägen.

Das Seminar findet in Kooperation mit der Pädagogischen Akademie Elchesheim-Illingen statt (ohne Übernachtung).

Beginn
13.09.2018, 09:00 Uhr
Ende
14.09.2018, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Pädagogische Akademie Ute Jenkel
Speyerer Str. 35 a
76477 Elchesheim-Illingen
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 35 Euro; für Nichtmitglieder: 94 Euro
Anmeldeschluss
07.09.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Barbara Braunagel
Sekretariat GEW Nordbaden
Ettlinger Straße 3a
76137 Karlsruhe
0721 18033291
Referent_in
Ute Jenkel, Leiterin der Pädagogischen Akademie