GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Umgang mit rechten Parolen in Schule und Unterricht

Webseminar für Studierende, Referendar*innen und junge Kolleg*innen

Was tun gegen abwertende Parolen in Klassenzimmer und Schule?

 

In der Veranstaltung soll für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft sensibilisiert werden. Zudem werden Strategien in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen aufgezeigt und eingeübt - insbesondere auch im Hinblick auf Unterrichtssituationen.

 

Referent: Felix Steinbrenner
Leiter der Stabstelle "Demokratie stärken!" bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

 

Die Veranstaltung findet online statt.

Der Zugangs-Link zur Online-Veranstaltung wird nach Anmeldeschluss mitgeteilt.

 

Dieses Angebot ist nur für GEW Mitglieder. Die Plätze im Webseminar sind begrenzt.

Sie sind noch kein GEW-Mitglied, wollen aber am Seminar teilnehmen? Dann jetzt Mitglied werden unter  www.gew.de/mitglied-werden

oder für Studierende hier.

 

Termin
21.01.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Veranstaltungsort
am eigenen digitalen Endgerät

Online-Veranstaltung
Teilnahmebeitrag
kostenfrei, nur für GEW Mitglieder
Anmeldeschluss
18.01.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_innen
Tamara Schätz
Gewerkschaftssekretärin GEW Südwürttemberg
Frauenstr. 28
89073 Ulm
0731 9213723
Jannik Held
Gewerkschaftssekretär GEW Südbaden
0761 33447
Referent_in
Felix Steinbrenner
Landeszentrale für politische Bildung BaWü