GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:
Datum Veranstaltung Ort
14.01.2019
17:00 - 19:30 Uhr
Dienstanfang und Probezeit
... dienstliche Beurteilung ... Verkürzung / Verlängerung ... eine Infoveranstaltung mit anschließendem Austausch

Referent: Thomas Reck - Leiter (Team) der Rechtsschutzstelle GEW Südwürttemberg

Tübingen
14.01.2019
16:00 - 17:30 Uhr
Plan B - Alternative zu Klassenzimmer und Schule
Alternative Berufsfelder für Lehramtstudierende

Der Vortrag informiert über Skills und alternative Berufsfelder für angehende Lehrkräfte.
Mit Petra Gögelein (Beraterin im Hochschulteam der Arbeitsagentur Rastatt-Karlsruhe) und Matteo Foschi (GEW Nordbaden)  

Karlsruhe
14.01.2019
10:00 - 14:00 Uhr
ABGESAGT!!! Fachforum "Gesund in der Kita"
Eine Veranstaltung für Leiter*innen von Kindertageseinrichtungen

ACHTUNG! - Muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden - Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!!!

Leipzig
15.01.2019
06:00 - 09:00 Uhr
ZDF-Morgenmagazin" live aus der Oberschule "Roland zu Bremen
ab ca 6.30 Uhr Interview mit Christian Gloede | Landesvorstandssprecher der GEW Bremen

In jeder halben Stunde sendet das "ZDF-Moma" live aus Bremen.

Bremen
16.01.2019
17:00 - 18:30 Uhr
Fachgruppe Hochschule und Forschung

Unsere Termine in 2019/1. Halbjahr

Bremen
20.01.2019
11:00 - 13:00 Uhr
Highlight
Die Berufung - Ihr Kampf um Gerechtigkeit - Kino ist ausverschenkt -

11 Uhr in der Gondel

Bremen
22.01.2019
14:00 Uhr
Ausstellungsbesuch mit Führung: Motiv Mensch - W. Sitte und F. Cremer im Dialog^

Rostock
23.01.2019
17:00 - 19:00 Uhr
Fachgruppensitzung Sonderpädagogik Werkstufe FöZGE

An unseren Schulen wird das Programm ÜSB-Projekt durchgeführt, aber die Erfahrungen wurden bisher nicht aus der Sicht von Schule erfasst.

Neumünster
23.01.2019
17:30 - 19:00 Uhr
Rund ums Kind!
von Mutterschutz bis Elternzeit

Was sollte/ muss ich über Mutterschutz, Mehrarbeit, Elternzeit, Elterngeld, Teilzeit und Beihilfe wissen und beachten?

Nürtingen
25.01.2019
09:30 - 16:00 Uhr
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?

In allen Ländern Europas liegt der durchschnittliche Verdienst von Frauen unter dem von Männern, in Deutschland ist jedoch die statistische, unbereinigte Lohnlücke mit 22 Prozent besonders hoch. Der Gender Pay Gap hat viele strukturelle Ursachen, wie...

Cottbus