GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:
Datum Veranstaltung Ort
28.09.2017
16:00 - 19:00 Uhr
Förderung von Schüler*innen mit einer Autismus-Spektrums-Störung (ASS)
Grundlagenvermittlung zum Thema ASS

Immer mehr Schülerinnen und Schüler mit ASS besuchen die Regelschulen.
Was gilt es beim Thema Autismus, für mich als Lehrer, zu beachten? Wie können Schülerinnen und Schüler mit ASS zielgerichteter gefördert und unterstützt werden? Diese Fortbildung...

Trier
17.10.2017
14:00 - 17:00 Uhr
Was ist los in der Kinder- und Jugendhilfe 2017?
Arbeitsalltag in Einrichtungen der „Hilfen zur Erziehung“ oder im Allgemeinen Sozialdienst und die Frage: Wie umgehen mit (zunehmenden) Anforderungen bei schwindenden Ressourcen?

  • „Wieviel Fachlichkeit ist unter dem Druck von Wirtschaftlichkeit noch möglich?“
  • „Kann ich meine Arbeit gegenüber den Kindern und Familien noch in jedem Fall verantworten?“
  • „Wo scheitert Kinderschutz an Bürokratie und Ökonomie?“
  • „Wie hilfreich...

Trier
06.11.2017
17:00 - 19:00 Uhr
TV-L - Eingruppierungen in der Schule
Einführung in den TV-L

Egal ob PES oder GTS oder regulärer Vertretungsvertrag: Der ÖPR kontrolliert die Eingruppierung der Beschäftigten. In der Fortbildung wird ein Überblick über die Eingruppierung im TV-L gegeben:

  • TV EntgO-L
  • einschlägige Berufserfahrung
  • förderliche...

Trier
13.11.2017
17:00 - 19:00 Uhr
Altersteilzeit für beamtete Lehrer*innen
Informations- und Gesprächsrunde

Die Altersteilzeit bietet eine attraktive Möglichkeit, einige Jahre früher aus dem aktiven Schuldienst auszuscheiden.

Der Referent wird an praktischen Beispielen die konkreten Voraussetzungen, das Antragsformular, den Verfahrensweg und die...

Trier
27.01.2018
10:00 - 16:00 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation
Soziale Konfliktsituationen mit Empathie verstehen und nachhaltig lösen. Einführung in das Konzept der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg.

(Wie) Kann ein humanistisches Menschenbild dienen, um soziale Konflikte zu lösen?
Der amerikanische Psychologe Marshall Rosenberg (1934-2015) entwickelte ein Konzept zur Konfliktklärung, welches den Menschen mit Hilfe von vier Schritten ermöglicht,...

Trier
06.03.2018 bis 08.03.2018 Harvard-Verhandlungsmodell II
Probleme angehen – nicht den Menschen

Ein Seminar exklusiv für Frauen

In diesem Seminar können die Teilnehmerinnen ihre Kenntnisse auffrischen, vertiefen und ihre Erfahrungen einbringen.
Wir wollen auf die Erfolge in der Verhandlungsführung nach dem Harvard Konzept schauen. Die...

Kleinich
12.03.2018
09:00 - 16:30 Uhr
Systemisches Konsensieren - Entscheiden ohne Verlierer
Das SK-Prinzip - Ein Baustein zur Entwicklung demokratischer Prozesse an Schulen und Erziehungseinrichtungen

Was ist Systemisches Konsensieren?
Systemisches Konsensieren (SK) ist ein bestimmter Weg der gemeinsamen Entscheidungsfindung. Als Konsensieren bezeichnen wir im Allgemeinen den Vorgang der bestmöglichen Näherung an den Konsens, also das Finden der...

Trier
28.03.2018
15:00 - 18:00 Uhr
Rund um das Thema Arbeitszeugnisse

Arbeitszeugnisse haben ihre eigene Sprache, das ist weithin bekannt. Doch es gehört mehr zu einem guten Zeugnis als die passende Formulierung. Immer wieder stellen sich Fragen wie:

  • Was gehört zu einem vollständigen Zeugnis?
  • Welchen Umfang sollte...

Trier
08.08.2018
14:00 - 17:00 Uhr
Mutterschutz und Elternzeit #1
Eine freudige Nachricht! Und nun?

Ob für werdende Eltern oder auch für Leitungen stellen sich immer wieder Fragen, die das Arbeitsverhältnis betreffen.

•    Welche rechtlichen Grundlagen gibt es?
•    Welcher besondere Schutz steht einer schwangeren Mitarbeiterin zu?
•    Was ist...

Trier
15.08.2018
15:00 - 18:00 Uhr
TV-L für Schulleitung und ÖPRe - Tandems erwünscht!
Handwerkszeug für PES und GTS

Das Tarifrecht gehört mittlerweile zum Alltag an Schulen. Auch wenn ÖPRe und Schulleitungen von anderen Blickwinkeln auf die Komplexe PES oder Ganztagsschule blicken, so ist das Ziel einer qualitativ hochwertigen Schule bei rechtskonformer Bezahlung...

Trier