Sie sind hier:

Weiterbildung

Beratung, Transparenz, Qualität und Professionalität in der Weiterbildung werden zunehmend angemahnt, aber immer weniger bezahlt. Die Folge: In keinem anderen Bildungsbereich sind die Arbeitsbedingungen - trotz hoher Anforderungen - so prekär und die Bezahlung so schlecht. Die GEW setzt sich dafür ein, dass die Weiterbildung als Pflichtaufgabe in öffentlicher Verantwortung wahrgenommen und ausgebaut wird, dies beinhaltet besonders eine angemessene Bezahlung und Verbesserung der sozial- und tarifrechtlichen Absicherung der Beschäftigten.

Aktuelles

Integrationskongress: Beschäftigungsbedingungen der Fachkräfte verbessern

22.05.2017

Deutschkursleitungen an kommunalen Volkshochschulen verdienen 20 bis 23 Euro pro Stunde, also knapp 1.000 Euro netto pro Monat. "Knapp über dem Existenzminimum", kritisiert die GEW und fordert Tarifverträge für Honorarkräfte.

Weiterlesen

Mindestlohn für pädagogisches Personal in der Weiterbildung steigt ab 2018

19.05.2017

Der Mindestlohn für das pädagogische Personal in der beruflichen Weiterbildung wird zum 1. Januar 2018 um 4,5 Prozent erhöht. Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich nach sieben Monaten auf einen Kompromiss verständigt.

Weiterlesen

E&W 5/2017: Inklusion

17.05.2017

Deutschland ist noch weit davon entfernt, das Inklusionsziel der UN-Konvention zu erfüllen. Förderschulen behaupteten sich nach wie vor, schreibt der Bildungsforscher Klaus Klemm in einem Gastbeitrag für die Mai-"E&W" mit Schwerpunkt Inklusion.

Weiterlesen

GEW will Digitalisierung kritisch und konstruktiv mitgestalten

10.05.2017

Die GEW wird sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen und Arbeits- und Lernbedingungen in der digitalisierten Welt mitgestalten. Dafür stimmten mit großer Mehrheit die Delegierten des Gewerkschaftstags.

Weiterlesen
Ansprechpartner_in
Magdalena Wille
Referentin für Berufliche Bildung und Weiterbildung
0711 210 30 21
Beratung in den GEW-Bezirksgeschäftsstellen
Bezirksgeschäftsstelle Nordbaden
Alfred Uhing
Gewerkschaftssekretär GEW Nordbaden
Bezirksgeschäftsstelle Nordwürttemberg:
Lars Thiede
Gewerkschaftssekretär GEW Nordwürttemberg
Bezirksgeschäftsstelle Südbaden
Klaus Willmann
Geschäftsführer GEW Südbaden
0761 334 47
Bezirksgeschäftsstelle Südwürttemberg
Ingo Praeck
Geschäftsführer GEW Südwürttemberg
Frauenstr. 28
89073 Ulm
0731 9213723