Sie sind hier:

Weiterbildung

Beratung, Transparenz, Qualität und Professionalität in der Weiterbildung werden zunehmend angemahnt, aber immer weniger bezahlt. Die Folge: In keinem anderen Bildungsbereich sind die Arbeitsbedingungen - trotz hoher Anforderungen - so prekär und die Bezahlung so schlecht. Die GEW setzt sich dafür ein, dass die Weiterbildung als Pflichtaufgabe in öffentlicher Verantwortung wahrgenommen und ausgebaut wird, dies beinhaltet besonders eine angemessene Bezahlung und Verbesserung der sozial- und tarifrechtlichen Absicherung der Beschäftigten.

Aktuelles

Alle Nachrichten

Weltflüchtlingstag: Schulalltag statt Lageralltag

20.06.2017

Für die Integration geflüchteter Menschen kommt dem Bildungssystem eine besondere Rolle zu. Die GEW und ihre Landesverbände setzen sich für das Recht auf Bildung für alle ein – egal, welchen Status sie haben.

Weiterlesen

E&W 6/2017: Gewerkschaftstag 2017

06.06.2017

Fünf Tage lang haben 432 Delegierte aus allen Landesverbänden beim 28. Gewerkschaftstag in Freiburg über den künftigen Kurs der Bildungsgewerkschaft diskutiert - unser Topthema in der Juni-"E&W".

Weiterlesen

Politik will Lücke zur Umgehung des Mindestlohns schließen

02.06.2017

Die GEW begrüßt die Entscheidung der Politik, die Möglichkeit der Umgehung des Mindestlohns in der Weiterbildung bei öffentlichen Aufträgen zu beenden – eine langjährige Forderung der Gewerkschaft.

Weiterlesen

Integrationskongress: Beschäftigungsbedingungen der Fachkräfte verbessern

22.05.2017

Deutschkursleitungen an kommunalen Volkshochschulen verdienen 20 bis 23 Euro pro Stunde, also knapp 1.000 Euro netto pro Monat. "Knapp über dem Existenzminimum", kritisiert die GEW und fordert Tarifverträge für Honorarkräfte.

Weiterlesen
Ansprechpartner_in
Magdalena Wille
Referentin für Berufliche Bildung und Weiterbildung
0711 210 30 21
Beratung in den GEW-Bezirksgeschäftsstellen
Bezirksgeschäftsstelle Nordbaden
Alfred Uhing
Gewerkschaftssekretär GEW Nordbaden
Bezirksgeschäftsstelle Nordwürttemberg:
Lars Thiede
Gewerkschaftssekretär GEW Nordwürttemberg
Bezirksgeschäftsstelle Südbaden
Klaus Willmann
Geschäftsführer GEW Südbaden
0761 334 47
Bezirksgeschäftsstelle Südwürttemberg
Ingo Praeck
Geschäftsführer GEW Südwürttemberg
Frauenstr. 28
89073 Ulm
0731 9213723