Sie sind hier:

Sozialversicherungen und Einkommenssteuer für Selbstständige

Wer freiberuflich unterrichtend oder erzieherisch tätig ist, egal ob im Haupt- oder Nebenberuf, muss etliche Besonderheiten in der Einkommensteuer, der Kranken- und der Rentenversicherung beachten. Sogar hauptberufliche Beamte oder Angestellte sind zusätzlich als Selbständige rentenversicherungspflichtig, wenn sie auch auf Honorarbasis unterrichten und einen steuerrechtlichen Gewinn von mehr als 450 Euro monatlich erzielen.

Inhalte des Seminars:

  • Einkommensteuer und Gewinnermittlung (Freibeträge, Betriebsausgaben usw.)
  • Krankenversicherung für hauptberuflich Selbständige
  • Rentenversicherungspflicht für selbständige Dozent/innen, Lehrer/innen und Erzieher/innen

Zielgruppen:

  • Lehrbeauftragte an den Hochschulen
  • Dozent/innen an Volkshochschulen (und anderen Einrichtungen der Erwachsenenbildung)
  • Dozent/innen in der beruflichen Bildung
  • Sprachlehrer/innen (Integrationskurse, Sprachschulen usw.)
  • Freiberufliche Sozialpädagog/innen
  • Student/innen, die sich auf solche Tätigkeiten vorbereiten

Referent: Erwin Denzler (Gewerkschaftssekretär für Weiterbildung, GEW Bayern)

Datum
01.04.2017
Uhrzeit
10:00 bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
GEW Baden-Württemberg
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
Teilnahmebeitrag
kostenlos für GEW Mitglieder; Nichtmitgieder zahlen 15 Euro
Anmeldeschluss
27.03.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS) Anmelden
Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Magdalena Wille
GEW-Referentin Berufliche Bildung und Weiterbildung
Cendrese Sadiku
Referentin für Hochschule und Forschung
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 20