Zum Inhalt springen

Mund zu! Ohren auf!

Der Podcast der Bildungsgewerkschaft GEW

Mit unseren Gästen diskutieren wir über aktuelle bildungspolitische Themen in Baden-Württemberg – aus gewerkschaftlicher Perspektive.


Staffel 2

(Staffel 1 gibt es hier.)


Sprachförderung: Was das Land plant – und wie sinnvoll das ist

Staffel 2, Episode 4 (veröffentlicht am 7. Mai 2024)

Wie Sprachförderung in Kitas und Grundschulen bisher durchgeführt wird und was sich durch das neue Paket Sprachförderung ändert, darüber spricht Moderatorin Ute Kratzmeier mit der stellvertretenden Landesvorsitzenden der GEW, Ricarda Kaiser, und mit Caroline Heller, die Mitglied im Vorsitzendenteam der GEW-Fachgruppe Kindertagesstätten ist.

Weiterführende Informationen


Warum Personalräte wichtig sind

Staffel 2, Episode 3 (veröffentlicht am 28. März 2024)

Im April und Mai finden in Baden-Württemberg die Personalratswahlen an den öffentlichen Schulen statt. Welche Aufgaben haben Personalrät*innen, was bringt Kolleg*innen dazu, zu kandidieren – und welche Ziele verfolgen sie? Über diese und noch viele weitere Fragen spricht Moderator Martin Schommer mit der Berufsschullehrerin Eva Werner und dem Sonderpädagogen Alexander Willrich.

Weiterführende Informationen


Was Bildung mit Kommunen zu tun hat

Staffel 2, Episode 2 (veröffentlicht am 14. Februar 2024)

Sie sind Kita- und Schulträger, kämpfen gegen den Fachkräftemangel und Sanierungsstau an: Die Städte und Gemeinden im Land spielen eine wichtige Rolle im Bildungssystem. Wie bereiten sich die Kommunen auf den Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz an Grundschulen vor – und welche Auswirkungen hat eine längere Dauer des Gymnasiums? Über diese und noch viele weitere Fragen spricht Moderatorin Ute Kratzmeier mit der GEW-Landesvorsitzenden, Monika Stein, und Norbert Brugger, Dezernent des Städtetags Baden-Württemberg.

Weiterführende Informationen


Einigung in der Tarifrunde der Länder: Was das Ergebnis bringt – und woran es hakt

Staffel 2, Episode 1 (veröffentlicht am 21. Dezember 2023)

In der Tarifrunde TV-L 2023 haben Gewerkschaften und Arbeitgeber*innen am 9. Dezember einen Abschluss erzielt – mit spürbar mehr Geld für die Beschäftigten. Für die GEW ist es ein „guter Kompromiss in schwieriger Zeit“. Was genau bedeutet das Tarifergebnis, welches Novum gab es in dieser Tarifrunde – und wie geht es mit der Übertragung auf die Beamt*innen weiter? Über diese und noch viele weitere Fragen spricht Moderator Martin Schommer mit GEW-Vize und Tarifexpertin Farina Semler und Martin Mohr, Lehrer an der evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Reutlingen.

Weiterführende Informationen


Das Team

Die GEW-Podcast-Redaktion besteht aus:

  • Ute Kratzmeier (Moderation)
  • Virginia Scaldavilla (Redaktion)
  • Martin Schommer (Moderation)
  • Gerrit Schön (Produktion)
  • Marco Stritzinger (Produktion und Redaktion)

Paul Schwarz hat unseren Jingle produziert. Vielen Dank dafür!


Kontakt
Marco Stritzinger
Online-Redakteur
Telefon: 0711 21030-35