Zum Inhalt springen

GEW Kreis Stuttgart

Herzlich willkommen!

Den Vorsitz im Kreis hat das Team Tanja Czisch, Jörn Pfeifer und Andrea Skilicorn übernommen.

Ihr findet

  • unter Kontakte sämtliche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und Adressen. Setzt Euch mit uns in Verbindung, wenn Ihr Fragen habt, wenn Ihr etwas genauer wissen wollt.
  • in der Rubrik Veranstaltungen laufend Termine zu den unterschiedlichsten Bereichen, ob informativ oder kulturell, immer interessant. 
  • im Bereich Service und Informationen Tipps rund um Steuer....
  • Berichte und Bilder von Veranstaltungen, die im Kreis angeboten und durchgeführt wurden im Veranstaltungsarchiv.
  • unter dem Button Mitglieder im Ruhestand Veranstaltungen, Ehrungen...
  • alle Kreisinfos ab 2015 im Überblick.

Wir freuen uns über Euren virtuellen Besuch.

Personalversammlung GHWRGS

Im Hospitalhof Stuttgart

06. März 2024 um 13.00 Uhr

Büchsenstrasse 33
70174 Stuttgart

Adressangabe für Navigationsgeräte:
Heustrasse, 70174 Stuttgart

Personalratswahlen 2024

Die GEW stellt den Wahlkampf unter das Motto „Bildung. Mutig. Los!“.

2024 finden in Baden-Württemberg Personalratswahlen im öffentlichen Dienst statt. Im Bereich der Schulen wird nach den Schularten unterschieden. Außerdem wählen die Beschäftigten im außerschulischen Bereich und die Beschäftigten an den Hochschulen ihre eigenen Personalräte. Auch die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst werden von den jeweiligen kommunalen Personalräten vertreten.

Hier können die Listungen eingesehen werden...

Unterrichtssituation an Stuttgarter Grundschulen

Die Fachgruppe Grundschule hat einen Fragebogen zur personellen Situation der Lehrkräfte an den Grundschulen entwickelt.

Wir müssen auf unsere Situation aufmerksam machen! Die Grundschule darf nicht mehr das Stiefkind der Bildung sein!

Eine Erhebung des Kultusministeriums zur Unterrichtssituation an den Schulen Baden-Württembergs ergab im November 2019, also in der Vor-Corona-Zeit, für die Grundschulen der Stadt Stuttgart ein Unterrichtsausfall von 0,9 Prozent.
Quelle: Kultusministerium (PDF)

Eine beachtlich niedrige Zahl bei einem durchschnittlichen Unterrichtsausfall von 3,3 Prozent an den öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg und noch unter dem Durchschnitt aller Grundschulen im Land.
Der Grund für die verhältnismäßig geringe Zahl an Unterrichtsausfall in den Grundschulen lässt sich natürlich auf die „verlässliche“ Grundschule zurückführen, was bedeutet, dass die Grundschüler nicht einfach nach Hause geschickt werden können, sondern zumindest bis zum Ende des Vormittagsunterrichts beschult werden müssen.

Wie aber sieht das in der Schulwirklichkeit aus? Wie gestaltet sich der Unterrichtsalltag für die Lehrkräfte, besonders in der aktuellen Situation, geprägt durch Personalmangel und durch viele krankheitsbedingte Ausfälle?
weiterlesen...

Neue Hinweise auf...


...das neue Kreisinfo ist online.
Lesen Sie unter Kreis-Infos die neue Ausgabe 137 mit vielen GEW Aktionen
 

Das Kreisstatut des GEW-Kreises Stuttgart erstellt

im September 2022