GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Sexuelle Identität

Toleranz gegenüber sexueller Vielfalt steht nun im Bildungsplan. Das hat die grün-rote Landesregierung in der Bildungsplanreform 2016 umgesetzt. Die GEW begrüßt diese Änderung. Eine Online-Petition Ende 2013 richtete sich dagegen und sorgte für viel Diskussion. Darauf folgten Demonstrationen, bei denen Gegner und Befürworter der Reform aufeinandertrafen.

Aktuelles

Ansprechpartner_in
Manuela Reichle
Referentin für Frauen- und Antidiskriminierungspolitik und Gewerkschaftliche Bildung
0711 210 30 24